Schön, dass Sie vorbeischauen!

Wir freuen uns, Ihnen unser Haus auf den nächsten Seiten vorzustellen

Maria Montessori

Herzstück unserer Arbeit ist die Pädagogik von Maria Montessori – erfahren Sie hier mehr darüber!

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um unser Haus und unser Betreuungsangebot – nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Herzlich willkommen im
Montessori Haus für Kinder Wasserburg am Inn

Wir, das Montessori Haus für Kinder Wasserburg am Inn, sind eine staatlich geförderte, integrative Kindertagesstätte. Wir betreuen Kinder im Alter von ca. 18 Monaten bis zum Schuleintritt bedarfsorientiert an 5 Tagen in der Woche.

Unsere Einrichtung sieht als Grundlage für die pädagogische Arbeit das vom Montessori Landesverband Bayern entwickelte und im Juli 2006 verbindlich eingeführte „Gemeinsame Konzept der Kinderhäuser im Montessori Landesverband Bayern“:

„Montessori Kinderhäuser dienen der ganzheitlichen Bildung und Erziehung von Menschen. Körperliche, geistige, emotionale und soziale Aspekte von Bildung sind gleich zu gewichten und nicht voneinander trennbar.

Die Montessori Pädagogik ist frei von einer festgelegten Weltanschauung. Die Basis aller pädagogischen Aktivitäten sind die grundlegene pädagogischen, psychologischen, physiologischen und sozialen Erfahrungen und Erkenntnisse Maria Montessoris. Der Umgang der an den Montessori Kinderhäusern beteiligten Pädagogen/-innen, Kindern und Eltern ist getragen von der Achtung vor dem Kind, der Achtung der Menschen untereinander, der Achtung vor der Schöpfung und von der Einsicht der Gleichwertigkeit und Gleichrangigkeit aller Menschen, unabhängig von ihrer individuellen Persönlichkeit.

Das Ziel dieser Bildung und Erziehung sind Menschen, die ein erfülltes und glückliches Leben in Frieden mit sich selbst und mit den Mitmenschen und in Verantwortung für die Welt leben.“

(Präambel – Montessori Landesverband Bayern – „Das gemeinsame Konzept der Kinderhäuser im Montessori Landesverband Bayern“, Juli 2006)

Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zur Montessori-Pädagogik, unserem Betreuungsangebot und der Anmeldung.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

„Wenn Du ein Kind zu oft kritisierst, wird es lernen, über andere zu urteilen.
Wenn Du es regelmäßig lobst, wird es lernen, wertzuschätzen.“ (Maria Montessori 1979)

Unsere Leitung:

Christine Griebl

Christine Griebl

Pädagogische Leitung

 Maria Mwansa

Maria Mwansa

Kaufmännische Leitung

Geschichte unseres Hauses

1989 erregte eine an der Montessori-Pädagogik interessierte Gruppe die Aufmerksamkeit vieler Eltern in Richtung „kindgerechtes Lernen auch in der Schule“ und es entwickelte sich ein „Montessori-Arbeitskreis“ zum Thema Schule. Dieser Arbeitskreis bot einige Informationsveranstaltungen an und verlieh zum Teil ausgesuchtes Montessori-Material an Lehrer oder die VHS im Umkreis.

Kurz darauf war der Montessori-Verein Wasserburg e.V. gegründet – eigentlich zur Gründung einer Montessori-Schule. Leider scheiterte es an den fehlenden Räumlichkeiten für die Schule.

Nach Kontakten mit einer in Wasserburg geführten Spielgruppe sowie dem Bezirksklinikum Gabersee (heutige kbo-Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH) und dem damailgen Bezirksreferenten rückte die Gründung eines Kindergartens in den Fokus. Daraus enstand der Montessori-Kindergarten, der im September 1991 eröffnete.

Im Zuge unseres umbaubedingten Umzugs in das Haus 36 auf dem Gelände des ISK konnten wir unser Angebot erweitern und zusätzlich zum Kindergarten eine Krippengruppe eröffnen. Seit August 2018 sind wir damit ein Kinderhaus, in dem wir Kinder im Alter von ca. 18 Monaten bis zum Schuleintritt betreuuen können.

Willkommen7
Willkommen5
Willkommen6
Willkommen7
Willkommen7
Willkommen6
Willkommen7